Hinweise zum Praktikumsbericht (M.A.)

Hinweise zur Abfassung des Praktikumsberichts

Die Anrechnung von 10 CP erfolgt aufgrund eines unbenoteten Praktikumsberichts (ca. 15 S.).

Der etwa 15-seitige Praxisbericht gliedert sich wesentlich in zwei gleichgewichtige Teile:

  • In einem ersten Teil sind der institutionelle Arbeitszusammenhang und die während des Praktikums ausgeübten pädagogischen Tätigkeiten darzustellen.
  • Der zweite Teil greift einen charakteristischen komplexen Problemzusammenhang der konkreten pädagogischen Arbeit auf und erarbeitet in einer wissenschaftsorientierten Darstellung unter Hinzuziehung einschlägiger Forschungsliteratur begründbare Handlungsformen und –entscheidungen.

Der Praktikumsbericht ist spätestens drei Monate nach dem vom Arbeitgeber bescheinigten Ende beim Praktikumsbeauftragten als Datei und Ausdruck einzureichen. Die Arbeitsbescheinigung ist im Original vorzulegen.

Ansprechpartner / Sekretariat

Mail: marc.stadtler@rub.de
Web: https://ife.ruhr-uni-bochum.de/praktikumsbuero

Buchstaben A-K:

Prof. Dr. Sandra Aßmann
Tel: 0234 / 32-23783
E-Mail: sandra.assmann@rub.de
Raum: GA 1/33
Sprechzeiten:
montags, 13-14h (Anmeldung unter: irene.scamoni-selcan@rub.de)

Buchstaben L-Z:

Prof. Dr. Marc Stadtler
Tel: 0234 / 32-27324
E-Mail: marc.stadtler@rub.de
Raum: GA 2/32
Sprechzeiten:
donnerstags, 14-15.30h