Anerkennung und erforderliche Unterlagen (B.A.)

Richtlinien zur Anerkennung eines Praktikums im Optionalbereich

Voraussetzungen

  • Das Praktikum soll den Studierenden die Möglichkeit bieten, sich mit ihrem angestrebten Arbeitsbereich vertraut zu machen und sie darin unterstützen, sich beruflich zu orientieren. Sowohl bezahlte als auch unbezahlte Praktika sind möglich.
  • Als Praktikum kann nur eine Tätigkeit anerkannt werden, die ab dem Zeitpunkt der Einschreibung für den 2-Fach-Bachelor-Studiengang an der Ruhr-Universität ausgeübt wird.
  • Die Studierenden sollten vor der Bewerbung um ein Praktikum sich zu einer Beratung an den Praktikumsbeauftragten des Instituts für Erziehungswissenschaft wenden, da das Praktikum im Vorfeld zwecks Prüfung des Praktikumsanbieters angemeldet werden muss, um kreditiert werden zu können. Darüber hinaus wird der Praktikumsbeauftragte Sie gerne sowohl bei der Praktikumsplatzsuche und -auswahl als auch bei der Bewerbung unterstützen.
  • Bei der Anmeldung Ihres Praktikums wird ein Eingangsfragebogen ausgefüllt; dazu müssen folgende Daten vorliegen: Praktikumsanbieter, Kontaktperson, Adresse, Telefonnummer, Homepage/E-Mail, Tätigkeitsfeld.
  • Das Praktikum wird – sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind – nach Abschluss mit 10 CP ausgewiesen. Da Doppel-Kreditierungen nach ECTS ausgeschlossen sind, muss Ihr Praktikum eine eigenständige Leistung sein und darf daher nicht zugleich in einem Ihrer Studienfächer angerechnet werden. Für den Optionalbereich kann nur ein Praktikum kreditiert und auf Ihrem Diploma Supplement ausgewiesen werden. Der Praktikumsbeauftragte berät Sie jedoch gerne, falls Sie weitere Praktika absolvieren möchten.
  • Das Praktikum ist, sofern es für den Optionalbereich als Studienleistung anerkannt werden soll, während des Bachelor-Studiums zu absolvieren.

Erforderliche Unterlagen für die Anrechnung des Praktikums
Für die Anrechnung des Praktikums sind bis spätestens zwei Monate nach Abschluss des Praktikums folgende Unterlagen vollständig einzureichen:

  • Bewerbungsanschreiben zum Erhalt einer Praktikumsstelle
  • Anschreiben und Lebenslauf
  • Praktikumsbescheinigung (durch den Praktikumsanbieter)
    im Original (Kriterien: Name und Adresse des Praktikumsanbieters, Zeitraum, Stundenzahl, detaillierte Beschreibung des Aufgabenbereichs, Beurteilung, Datum und Unterschrift)
  • Praktikumsbericht (Mindestens dreiseitiger Text, Ausdruck nicht erforderlich, elektronische Abgabe ;siehe auch die Hinweise zur Abfassung des Praktikumsberichts)
  • "Ergänzender Fragebogen zum Praktikumsbericht", dieser ist bei der Abgabe auszufüllen.
  • Arbeitszeitenliste (nur bei Teilzeit-Praktika, diese muss über den gesamten Zeitraum geführt und vom Praktikumsgeber bestätigt werden.

Ansprechpartner / Sekretariat

Mail: marc.stadtler@rub.de
Web: https://ife.ruhr-uni-bochum.de/praktikumsbuero

Buchstaben A-K:

Prof. Dr. Sandra Aßmann
Tel: 0234 / 32-23783
E-Mail: sandra.assmann@rub.de
Raum: GA 1/33
Sprechzeiten:
montags, 13-14h (Anmeldung unter: irene.scamoni-selcan@rub.de)

Buchstaben L-Z:

Prof. Dr. Marc Stadtler
Tel: 0234 / 32-27324
E-Mail: marc.stadtler@rub.de
Raum: GA 2/32
Sprechzeiten:
donnerstags, 14-15.30h