Andrea Koch-Thiele

Dr. Andrea Koch-Thiele

Wiss. Mitarb.

Lehr- / Lernforschung
Institut für Erziehungswissenschaft
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D - 44780 Bo­chum

Telefon:
0234 / 32-28067
Mail: Raum:
Universitätsstraße 105, 1/0042

Zur Person

Projekt

InSTUDIES

Zur Weiterentwicklung von Lehr- und Beratungsformaten an der Ruhr-Universität Bochum. Ein Projekt gefördert vom BMBF im Rahmen des QPL.
Förderkennzeichen 01PL11072

 

Berufliche Stationen

Seit Okt 2011  Ruhr-Universität Bochum, Wiss. Mitarbeiterin im Projektmanagement des BMBF-Projektes inSTUDIES (www.rub.de/instudies)

  • Technische Universität Dortmund, Wiss. Mitarbeiterin in der Lehrerbildung, Sozialforschung und Hochschulreform
  • Fachhochschule Dortmund, Wiss. Mitarbeiterin in der Studienreform
  • Fachhochschule Münster, Wiss. Mitarbeiterin im Modellstudiengang für Pflegemanagement und Pflegepädagogik

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Hochschul- und Studienreform
  • Entwicklung und Implementierung neuer hochschuldidaktischer Lehr- Lernformate
  • Qualifizierungs- und Bildungsforschung in (sozial-) pflegerischen Berufen

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Koch-Thiele, Andrea; Mehrabi, Flora; Wilkens, Uta; Wirth, Joachim (Hrsg.) (2016): Wege bereiten – Wege beschreiten. Bochum. (in Druck)

Zusammen mit Frey, Birgit (2015): Möglichkeiten der individuellen Studienorientierung und
Profilbildung im Bachelorstudium. Das Projekt inSTUDIES an der Ruhr-Universität Bochum, in:
Neues Handbuch Hochschullehre, J 2.20, S. 113-137, 72. Ergänzungslieferung

Zusammen mit Schwarzkopf, Theresa; Wiemer, Matthias (2013): Prozesse forschenden Lernens beraten und begleiten: Tutor/inn/enarbeit in der FLEX-Forschungswerkstatt. In: Kröpke, Heike; Ladwig, Anette (Hrsg.): Tutorienarbeit im Diskurs. Qualifizierung für die Zukunft. Münster, S. 155-169.

Zusammen mit Berbuir, Ute ; Hansen, Holger; Ricken, Judith (2013): Wettbewerbe als Anreiz für studentische Mitgestaltung in der Studienreform. In: Pohlenz, Philipp; Oppermann, Antje: Exzellenz – Pakt – Lehre. 13. Jahrestagung des Arbeitskreises Evaluation und Qualitätssicherung. Bielefeld, S. 147-154.

Sprechstunden

Regelmäßige Sprechstunden:

Do: 10:00-12:00

Arbeitsbereiche